Logo Kupferblum
Icon Language DE Icon Language EN

Newsletter Anfang 2018

 

Liebe Freunde und Weggefährten!


Das neue Jahr hat große politische Veränderungen in Österreich gebracht.

Es wurde eine Partei in Regierungsverantwortung gewählt, die große Probleme damit hat, sich vom rechtsradikalen Rand der Gesellschaft abzugrenzen. Immer wieder fallen Mitglieder dieser Partei, auch solche, die hohe Parteifunktionen und nunmehr auch Regierungsämter innehaben, mit hetzerischen, rassistischen und antisemitischen Aussagen auf und sind Mitglieder rechtsradikaler Vereinigungen.

Image Separator
Foto Toleranz

1. Februar 2018: „7. Europäischer Theatertag der Toleranz“


Umso wichtiger ist es, auch heuer den „Europäischen Theatertag der Toleranz“ zu begehen, der am 1. Februar zum 7. Mal stattfindet. Dazu wird vor den Vorstellungen sämtlicher wichtiger Theater im In- und Ausland ein Memorandum verlesen, das unsere Haltung zu Offenheit und Toleranz bekräftigt. Unterstützt wird diese Initiative vom Wiener Burgtheater, dem Theater in der Josefstadt, dem Volkstheater und vielen anderen Theatern, Konzerthäusern und Literaturhäusern, heuer zum ersten Mal auch vom internationalen PEN Club.

Den Text des Memorandums finden Sie hier:

Deutsche Version | Englische Version | Französische Version

Image Separator
Foto Julia Giebel

11. Februar 2018, 12h: „Wild But Heart“, Porgy & Bess, Wien
mit Julia Giebel


Hochkarätig geht meine Frühstücks-Performance Reihe „Wild But Heart“ ins neue Jahr, die ich jeweils gemeinsam mit einem Gast gestalte.

Serviert werden Kaffee, Tee, Nahrung, Literatur, Gedanken und Musik, Vergangenes, Utopien und Zeitgenössisches.

Diesmal mit Julia Giebel, Opernsängerin und langjährigem Ensemblemitglied an der Komischen Oper Berlin, mit der wir mit künstlerischen Mitteln das Thema „Leidenschaften“ ergründen wollen.

Veranstaltung Porgy & Bess

Image Separator
Foto Katharina Stemberger

4. März 2018, 12h: „Wild But Heart“ , Porgy & Bess, Wien
mit Katharina Stemberger


Mein Gast im März wird die Schauspielerin und Aktivistin Katharina Stemberger sein, auf die ich mich besonders freue, weil uns nicht nur eine langjährige Freundschaft verbindet...

Es verspricht, sehr spannend zu werden.

Veranstaltung Porgy & Bess

Image Separator
Foto Linde Waber

8. April 2018, 12h: „Wild But Heart“ , Porgy & Bess, Wien
mit Linde Waber


Die Malerin Linde Waber wird uns im April beehren und das Thema „Bewegung“ aus ihrer Sicht darlegen.

Sie hat bereits verspochen, „live“ zu zeichnen, was mich besonders freut und ehrt.

Das ist ein besonders sinnliches und einzigartiges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Unterstützt wird sie dabei von der Klavierperformerin Therese Cafasso.

Veranstaltungsprogramm Porgy & Bess

Image Separator
Foto Totales Theater

30 Jahre „Totales Theater“


Genau vor 30 Jahren habe ich das „Totale Theater“ gegründet, das die erste freie Operngruppe in Österreich werden sollte.

Nach (jahre)langen Verhandlungen war die damalige Kulturstadträtin Ursula Pasterk schließlich 1990 dazu bereit, für freie Operngruppen einen eigenen Budget-Topf bereitzustellen, was eine Gründungswelle der unterschiedlichsten freien Operngruppen auslöste, die bis heute eine wunderbare Arbeit machen und die Wiener Opernszene ungemein bereichern.

Das „Totale Theater“ und später die „Schlüterwerke“ haben an den unterschiedlichsten Spielorten unzählige Produktionen realisiert, ein junges und neugieriges Publikum angezogen und dazu beigetragen, das Genre „Oper“ relevant und sinnlich in die Zukunft zu führen.

Im Sommer planen wir dazu eine große Jubiläumsfeier!
Details folgen!

Image Separator
Foto Markus Kupferblum

Zum Schluss möchte ich noch über zwei Workshops informieren, die ich leiten werde:

6. bis 10. Februar 2018:
Commedia dell’Arte Workshop


Hier werden die theoretischen und praktischen Grundlagen der Commedia dell’Arte vermittelt, die bis heute die Geschichten der Dramen, Libretti und Drehbücher bestimmen.
Jeweils 10-18h
Ort: Tanz*Hotel Wien, Zirkusgasse 35, 1020 Wien
Kosten: 260.-€/200.-€ ermäßigt
Es sind noch zwei Plätze frei.

7. April – 26. Mai 2018:
Regie-Workshop


Im Frühling findet wieder ein sehr exklusives Regie-Workshop statt.
Vom 7. April bis 26. Mai 2018 treffen wir einander jeden Samstag von 15-18h und erarbeiten die Grundlagen der Schauspiel-, Opern- und Film Regie.
Da ich nur sehr wenige TeilnehmerInnen annehme, kann ich ganz konkret auf deren einzelne Bedürfnisse und Zielsetzungen eingehen.
Kosten: 980.-€/890.-€ ermäßigt

Anmeldungen und Motivationsschreiben bitte an masterclass@kupferblum.com

Image Separator
 

Es würde mich sehr freuen, Euch bald zu einer dieser Gelegenheiten wieder zu sehen!

Euer
Markus Kupferblum

Image Separator
markus@kupferblum.com          http://www.kupferblum.com