Frühsommer 2015

Liebe Freunde und Weggefährten!


 

Am 4. Mai fand die Eröffnung der Installation „Go West“ von Jutta Fischel und Konrad Stania im Austrian Cultural Forum in Washington statt, bei der ich dramaturgisch mitgearbeitet habe. Dr. Erika Freeman hat zu unser aller großen Freude eine berührende und geistreiche Eröffnungsrede gehalten, in der sie den Traum, im Westen das Glück zu finden, der sich für sie so wunderbar erfüllte, in allen Aspekten, auch im mitunter Nicht - Erfüllt – Werden beschrieb.

 

Am 21.5. hat das Musiktheaterstück „Nowhere Man – Ein Affentheater über die Leidenschaft für die Welten der Phantasie“ von Béla Bufe Premiere.

 

Béla Bufe ist Ensemblemitglied der „Schlüterwerke“ und war einer meiner Studenten am Max Reinhardt Seminar. Mich freut es ganz besonders, dass er sein erstes eigenes Stück bei den Schlüterwerken auch selbst inszeniert.

„Nowhere Man“, Brick 5, Wien,
21. Mai - 31. Mai 2015, 21h


 

Ein Affentheater über die Leidenschaft für die Welten der Fantasie
 
Im Mai zeigen die Schlüterwerke ihr neues Capriccio: „Nowhere Man“ (erstmals unter der Regie von Ensemblemitglied Béla Bufe). Entsprungen ist es aus der Frage, woher die Leidenschaft für Computer-Spiele rührt, eine Beschäftigung, die manche zum Brennen, andere zum Kopfschütteln bewegt. Wohin diese Frage uns bringen wird, ist eine weitere Reise für die Schlüterwerke, die wir im Mai mit Ihnen teilen möchten.

 

Es spielen Ingala Fortagne, Andrea Köhler, Stephanie Schmiderer, Katharina Weinhuber und Florian Hackspiel.

 

Regie: Béla Bufe
Ausstattung: Christina Hirt
Assistenz: Corry Riesz

Aufführungen:
21. - 24. Mai und 28. - 31. Mai 2015
Beginn: 21h
Brick-5 Fünfhausgasse 5, 1150 Wien

 

 

On 21st May „Nowhere man – a monkey theatre about the passion of people for virtual realities“, which had been conceived by the young and very promising artist Béla Bufe, who is member of my Music Theatre Ensemble „Schlüterwerke“, will have its opening night at Brick 5 in Vienna.

The other members of the ensemble will perform and act. Ingala Fortagne, Andrea Köhler, Katharina Weinhuber, Stephanie Schmiderer and Florian Hackspiel.

 

Directed by Béla Bufe
Costumes and stage design: Christina Hirt
Assistence: Corry Riesz

Performances are on
21. - 24. May and 28. - 31. May 2015
at 21h
Brick-5 Fünfhausgasse 5, 1150 Vienna

 

Kartenreservierungen:
tickets@kupferblum.com

„Venus on Broadway“, Schönbrunner Schlosstheater, Vienna,
28. Mai - 30. Mai 2015, 19h30


 

Am 28.5. hat mein Stück „Venus am Broadway“ im Schönbrunner Schlosstheater Premiere. Es ist eine Musikalische Revue, die ich für das Max Reinhardt Seminar geschrieben habe und die eine Probe von Kurt Weill’s „One Touch of Venus“ am Broadway 1943 zeigt. Im Hintergrund der weltpolitischen Ereignisse arbeitet Kurt Weill an seinem erfolgreichsten Musical, doch Venus hat überall ihre Finger im Spiel...

 

Die Arbeit mit den jungen SchauspielerInnen und dem Backstage Team macht mir große Freude und Euch hoffentlich das Zuschauen!

 

Regie: Markus Kupferblum | Musikalische Leitung: Klaus David Erharter | Bühnenbild: Hans Kudlich | Kostüme: Ingrid Leibezeder | Choreografie: Ismael Ivo

 

mit Ricarda Bistram, Enrique Fiß, Josephine Bloéb, Maximilian Herzogenrath, Michael Köhler, Anna Krestel, Manuel Ossenkopf, Johanna Prosl, Michaela Saba, Luka Vlatkovic, Lukas Watzl, Marvin Weiß, Meo Wulf

 

Termine
:
Premiere: Do 28. Mai 2015, 19.30 Uhr

Fr 29. Mai und Sa 30. Mai 2015 jeweils 19:30 Uhr
Schönbrunner Schlosstheater

 

Karten:
T (01) 71155-2802, mrs@mdw.ac.at

Film „Winterreise – ein Gewaltmarsch“, Subskriptionsverkauf geht weiter


 

Der Film „Winterreise – ein Gewaltmarsch“ kann aufgrund der großen Resonanz auf meine Bitte um Unterstützung im letzten Newsletter tatsächlich fertiggestellt werden. Einen großen Dank an alle Spenderinnen und Spender, die um 25€ ein Subskriptionsexemplar der DVD mit persönlicher Widmung erworben haben, und damit die Fertigstellung des Films ermöglicht haben. Sie werden alle im Nachspann des Films genannt.

 

Wer noch eine DVD zum Subskriptionspreis erhalten möchte, möge bitte am einfachsten auf dieses Email antworten.
Im September 2015 können wir den Film voraussichtlich präsentieren.

DVD „Anfechtungen! San Ignacio – eine Dschungeloper“ ist erhältlich


 

Die DVD unserer Oper „Anfechtungen! San Ignacio – eine Dschungeloper“ von Bodo Hell und Renald Deppe, die wir im September 2014 erfolgreich im Theater am Hundsturm in Wien gezeigt haben, ist fertig und ist um 15€ zu haben.

 

Sie hat deutsche und englische Untertitel.

 

Bei Interesse bitte ebenfalls einfach auf diesen Newsletter antworten!

markus@kupferblum.com          http://www.kupferblum.com