Der Kaiser von Atlantis, Viktor Ullmann, Wien

Liebe Freunde und Weggefährten!


 

Am Samstag findet die Premiere unseres Gastspiels der Oper "Der Kaiser von Atlantis" von Viktor Ullmann statt, die ich letztes Jahr für die Gruppe "Opera Moderne" in New York inszeniert habe.

 

Diese Oper wurde im KZ Theresienstadt komponiert, Viktor Ullmann wurde nach Auschwitz deportiert und dort ermordet. Sie wurde zufällig 1975 in einem Dachboden in Amsterdam entdeckt, wurde dort uraufgeführt und zählt heute zu den zentralen Werken der klassischen Moderne und der sogenannten "Entarteten Kunst".

 

Wir spielen in der Sporthalle der Maria Theresien Kaserne, Am Fasangarten 2, 1130 Wien, die unter Dollfuß geplant und während der Nazi Diktatur errichtet wurde.

 

Es spielt das Klangforum Wien unter Rossen Gergov, es tanzen Silke Grabinger und Pavel El Hamalawi und es singen selbstverständlich die wunderbaren SängerInnen, die bereits in New York diese Produktion getragen haben.

 

Den Ehrenschutz zu dieser Veranstaltung hat Frau Präsidentin Dr. Barbara Prammer übernommen.

 

Zu dieser Premiere wird uns unser Herr Bundespräsident Dr. Heinz Fischer beehren und Rudolf Gelbard, der selbst 3 Jahre in Theresienstadt verbringen mußte, wird über seine traumatische Erfahrung im KZ sprechen. Die Premiere ist bereits restlos ausverkauft.

 

Auch die Schulvorstellung am 2.12. um 11h ist längst ausverkauft. Unterrichtsministerin Schmied wird dieser Aufführung beiwohnen.

 

Für den 2.12. und den 3.12. um jeweils 20h gibt es noch Karten. Bitte rasch reservieren:

tickets@kupferblum.com

 

Unterstützt wurde dieses Gastspiel vom Kulturamt der Stadt Wien, den Bundesministerien für Auswärtige und Europäische Angelegenheiten, für Landesverteidigung und für Unterricht und Kunst, vom Zukunftsfonds der Republik Österreich, dem Nationalfonds und dem Bundeskanzleramt.

 

Besonders danke ich Mag. Andreas Stadler, Rebecca Greenstein, Dr. Sven Hartberger, Dr. Thomas Haffner, dem Klavierbauer Bernhard Balas, Renald Deppe, Jury Everhatz, Austrian Airlines und meinem gesamten Team.

 

Eine genaue Stückbeschreibung findet Ihr unter www.schlüterwerke.at

 

Ich freue mich auf Euer Kommen!

 

Markus Kupferblum

 

PS: Noch vor Weihnachten erscheint mein Buch im Facultas Verlag "Die Geburt der Neugier aus dem Geist der Revolution - die Commedia dell'Arte als poitisches Volkstheater" mit Illustrationen von Linde Waber. Den genauen Präsentationstermin teile ich Euch nächste Woche mit!

markus@kupferblum.com          http://www.kupferblum.com